VHV Betriebshaftpflicht

Schon ab 9,91€ im Monat *

Sie haben Ihre Berufung, beispielsweise im Handel oder Dienstleistungen gefunden. Hier passieren Schäden schneller als Sie denken. Sichern Sie daher Ihre Firma umfassend mit der VHV Betriebshaftpflicht ab:

  • Versicherungssumme bis zu 5 Mio. EUR
  • Bearbeitungs- und Leitungsschäden
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Prüfung der Haftpflichtfrage
  • Online abschließbar
Jetzt berechnen
  • VHV Betriebshaftpflicht

Mehr Details (PDF) zur VHV Betriebshaftpflicht

VHV Betriebshaftpflicht
VHV Betriebshaftpflicht VHV Betriebshaftpflicht
VHV Betriebshaftpflicht
VHV Betriebshaftpflicht VHV Betriebshaftpflicht

Allgemeines zu der VHV Betriebshaftpflicht

Verursachen Sie oder einer Ihre Mitarbeiter bei Ihrem Kunden einen Schaden, müssen Sie dafür geradestehen. Damit Sie dadurch nicht in eine finanzielle Notlage geraten, sorgen Sie mit der VHV Betriebshaftpflicht vor.

Die VHV Betriebshaftpflicht bietet maßgeschneiderte Lösungen für jede Branche an. Ganz egal, ob Sie im Handel, Handwerk, Dienstleistungen oder in einem anderen Bereich tätig sind. Die VHV Betriebshaftpflicht weiß, worauf es ankommt und welche Leistung für Ihre Branche wichtig ist. Speziell für den Handel, Handwerk und Dienstleistungen gibt es erstklassige Leistungen. Für Heilnebenberufe, Gaststätten- und Beherbergungsbetriebe gibt es zudem zielgruppenspezifische Deckungserweiterungen.

Die Prüfung der Haftungsfrage führt die VHV Betriebshaftpflicht genauestens durch. Eine Übernahme der Kosten für Schadenersatz erfolgt, falls sich dieser als berechtigt herausstellt. Im Schadensfall können Sie mit einer schnellen Regulierung rechnen. Unberechtigte Ansprüche von Ihrem Geschädigten wehrt die VHV Betriebshaftpflicht ab.

Mit der Leistungs-Update-Garantie ist Ihr Versicherungsschutz immer auf dem neuesten Stand. Auf eine generelle Selbstbeteiligung verzichtet die VHV Betriebshaftpflicht. Es besteht für Sie die Möglichkeit eine Privathaftpflicht mit abzuschließen. Ebenso ist eine Tierhalterhaftpflicht optional möglich.

Jetzt berechnen

Welche Leistungen bietet die VHV Betriebshaftpflicht?

Hier sind Sie hervorragend abgesichert, sollte Ihnen tatsächlich mal ein Schaden passieren. Mit Deckungssummen von bis zu 5 Mio. EUR inklusive Bearbeitungs- und Leitungsschäden sind Sie optimal geschützt. Sie erhalten noch folgende weitere Leistungen:

  • Neuwertentschädigung für Sachschäden bis 5.000 EUR je Schadensfall
  • Weltweiten Versicherungsschutz
  • Lohnbe- und verarbeitungsschäden bis zu 300.000 EUR
  • Be- und Entladeschäden
  • Tätigkeitsschäden an, zur Verfügung gestellten, Fremdmaterial
  • Obhutsschäden bis zu 300.000 EUR
  • Schäden durch Arbeitsmaschinen
  • Führen fremder Fahrzeuge
  • Schäden durch Flugdrohnen bis 1.000 EUR
  • Mietsachschäden an Räumen und Gebäuden sowie Grundstücksbestandteile
  • Mietsachschäden an Arbeitsmaschinen und Arbeitsgeräten bei maximal 3 Monaten Mietdauer bis zu 300.000 EUR
  • Hausgrundstücke, Bauherrenrisiko und Anlagen zur Energieerzeugung
  • Schäden aus Nutzung von Internettechnologien bis zu 1 Mio. EUR
  • Rechtsschutz
  • Abhandenkommen von fremden Schlüsseln
  • Konventionelle Produkthaftung
  • Händlerkettenklausel
  • Verlängerung der gesetzlichen Gewährleistungsfrist auf 5 Jahre und 6 Monate
  • Vorumsätze der letzten 3 Jahre vor Vertragsbeginn

Was versichert die VHV Betriebshaftpflicht nicht?

Allerdings kann die Haftpflichtversicherung nicht für alle Schäden aufkommen. Daher sind folgende Leistungen ausgeschlossen:

  • Schäden aus Weiterverarbeitung mangelhaft hergestellter oder gelieferter Erzeugnisse
  • Schäden infolge Mangelhaftigkeit des Gesamtproduktes, die durch Ein- und Ausbau von mangelhaft hergestellten Erzeugnissen entstanden sind
  • Schäden durch mangelhafte Maschinen, Maschinenteile, Werkzeuge und Formen sowie Erzeugnisse der Steuer-, Mess- und Regeltechnik
  • Schäden, welche bei der Überprüfung von Produkten auf Mängel geschehen
  • Ansprüche wegen Folgeschäden
  • Ansprüche aus Garantien oder aufgrund sonstiger vertraglicher Haftungserweiterungen
  • Ansprüche auf Erfüllung von Verträgen, Nacherfüllung, Rücktritt, Minderung
  • Wegen vorsätzlich verursachter Schäden, um die Nacherfüllung durchführen zu können
  • Ansprüche auf Ersatz vergeblicher Aufwendungen im Vertrauen auf ordnungsgemäße Vertragserfüllung
  • Ansprüche auf Ersatz von Vermögensschäden wegen Verzögerung der Leistung

Wer ist bei der VHV Betriebshaftpflicht versichert?

Versichert ist Ihr angegebener Betrieb mit seinen Eigenschaften, Rechtsverhältnissen und Tätigkeiten sowie aus der Ausübung der beschriebenen beruflichen Tätigkeit.

Im gleichen Umfang sind Ihre Repräsentanten, wie beispielsweise Ihr Betriebsleiter, mitversichert. Hat Ihr Unternehmen gesetzliche Vertreter, gelten diese ebenfalls als versichert.

Wann und wie können Sie den Beitrag begleichen?

Den Erstbeitrag müssen Sie innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Versicherungsunterlagen bezahlen.

Generell können Sie eine monatliche, vierteljährliche, halbjährliche oder jährliche Zahlweise vereinbaren.

Sie können durch ein SEPA-Mandat den Beitrag einziehen lassen oder Sie zahlen per Rechnung.

Wann beginnt und endet die Versicherung?

Die Versicherung beginnt zu dem im Vertrag angegebenen Zeitpunkt.

Wenn Sie eine Laufzeit von mindestens einem Jahr vereinbart haben, verlängert sich der Vertrag wieder automatisch um ein Jahr. Die Kündigung muss daher spätestens 3 Monate vor Ablauf des Vertrags eingehen.

So einfach funktioniert‘s

1. Versicherungen vergleichen
2. Antrag online ausfüllen
3. Police per Post erhalten

Ihre Vorteile

Hohe Kundenzufriedenheit seit 2009
In nur
2 Minuten berechnen
Sichere 128-Bit Verschlüsselung
14-tägige Geld-zurück-Garantie