NV-Versicherung Fahrradversicherung

Schon ab 6,75€ im Monat *

Sie haben sich ein neues oder gebrauchtes Fahrrad gekauft? Wenn Sie es gut abgesichert haben möchten sind Sie bei der NV Fahrradversicherung genau richtig. Hier haben Sie zu einem fairen Preis gute Leistungen:

  • Versicherungssumme bis 10.000 EUR
  • Keine Vorgabe beim Fahrradschloss
  • Versicherungsschutz weltweit und rund um die Uhr
  • Schutzbrief optional abschließbar
  • Gewerbliche Nutzung bis 20.000 EUR Jahresumsatz
Jetzt berechnen
  • ausgezeichnet.org

Mehr Details (PDF) zur NV-Versicherung Fahrradversicherung

NV Fahrradversicherung
NV-Versicherung Fahrradversicherung NV Fahrradversicherung
NV Fahrradversicherung
NV-Versicherung Fahrradversicherung NV Fahrradversicherung
NV Fahrradversicherung
NV-Versicherung Fahrradversicherung NV Fahrradversicherung

Allgemeines zur NV Fahrradversicherung

Sie kaufen sich ein neues oder gebrauchtes Fahrrad? Damit Sie sich auf Ihren Touren keine Gedanken machen müssen, sollten Sie mit der NV Fahrradversicherung vorsorgen. Passiert Ihnen doch mal ein Schaden oder haben eine Panne, kann dies ziemlich teuer werden. Mit der NV Fahrradversicherung bleiben Sie nicht auf Ihren Kosten sitzen. So können Sie Ihre Fahrradtouren sorgenfrei genießen.

Versichern Sie Ihr Fahrrad bis zu einer Versicherungssumme von maximal 10.000 EUR. Ebenfalls sind auch das Fahrradzubehör und Gepäck bis zu 500 EUR je Schadensfall abgesichert. Der Verschleiß an Reifen, Schläuchen und Bremsen ist ebenso mitversichert. Versicherbar ist der Verschleiß bis zu einem Fahrradalter von 5 Jahren. Ist die Ladekapazität des Akkus bei unter 50 Prozent übernimmt der Versicherer die Kosten.

Nutzen Sie Ihr Fahrrad gewerblich, haben Sie Versicherungsschutz, solange Ihr Jahresumsatz maximal 20.000 EUR nicht übersteigt. Wenn Sie Radsportler sind und an Radsportveranstaltungen teilnehmen gewährt Ihnen der Versicherer ebenfalls vollen Versicherungsschutz. Allerdings darf hier das Preisgeld nicht höher als 6.000 EUR sein.

Läuft Ihr aktueller Vertrag noch und Sie haben bereits bei der NV Fahrradversicherung abgeschlossen ist dies kein Problem. Es besteht dann bereits Versicherungsschutz ab Vertragsabschluss und ist in der Übergangszeit kostenfrei.

Auch in Sachen Diebstahl gibt es mehr Leistungen als gewohnt. So ist Raub und Plünderung von fest verbundenen Teilen inkl. Arbeitslohn mitversichert. Stiehlt Ihnen jemand das Fahrrad aus verschlossenen Gemeinschafts- oder Kellerräumen, gilt Versicherungsschutz.

Jetzt berechnen

Was ist bei der NV Fahrradversicherung versichert?

Versichern Sie Ihr Rad umfangreich mit den Leistungen der NV Fahrradversicherung. Es gibt keine Mindestanforderung an das Fahrradschloss. Ebenso haben Sie keine Selbstbeteiligung im Schadensfall zu tragen. Weitere Leistungen des Versicherers sind:

  • Diebstahl
  • Grobe Fahrlässigkeit
  • Fahrradunfall
  • Fall- oder Sturzschäden
  • Bedienungsfehler
  • Elektronikschäden
  • Feuchtigkeitsschäden
  • Konstruktions- und Materialfehler
  • Downhill- / Bergabfahrten
  • Gemietete Fahrräder bis zu 7 Tagen

Was versichert die NV Fahrradversicherung nicht?

Handelt es sich um zulassungspflichtige Fahrräder, Velomobiles, vollverkleidete Fahrräder, Eigenbauten, Dirtbikes und Jobbikes leistet der Versicherer nicht. Ebenso besteht kein Schutz, wenn das Fahrrad mehr als 10.000 EUR kostete. Vorsätzlich herbeigeführte Schäden sind ebenfalls vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Schutzbrief der NV Fahrradversicherung:

Mit dem Schutzbrief erhalten Sie erstklassige Hilfe, sollten Sie auf Ihrer Tour eine Panne haben. Mit der 24-Stunden-Hotline steht der Versicherer Ihnen immer zur Verfügung. Einen kurzen Einblick in die Leistungen des Schutzbriefs erhalten Sie hier:

  • Pannenhilfe
  • Abschleppen
  • Weiter- oder Rückfahrt
  • Leih- oder Ersatzfahrrad für maximal 7 Tage und maximal 50 EUR pro Tag
  • Übernachtungskosten bis zu 5 Tage und maximal 80 EUR pro Nacht
  • Bergungskosten bis zu 2.000 EUR
  • Fahrrad-Rücktransport
  • Fahrrad-Verschrottung
  • Notfall-Bargeld – Zinsloses Darlehen bis 1.500 EUR und maximal 100 EUR Kosten für Überweisung
  • Schutz in allen EU-Ländern sowie Schweiz, Liechtenstein, Norwegen und Vereinigtes Königreich

Wann und wie können Sie den Beitrag begleichen?

Den Erstbeitrag müssen Sie innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Versicherungsunterlagen bezahlen.

Generell können Sie eine monatliche, vierteljährliche, halbjährliche oder jährliche Zahlweise vereinbaren.

Sie können durch ein SEPA-Mandat den Beitrag einziehen lassen oder Sie zahlen per Rechnung.

Wann beginnt und endet die Versicherung?

Versicherungsschutz beginnt zu dem im Versicherungsschein genannten Zeitpunkt. Frühestens ab dem nächsten Werktag.

Kündigung des Vertrags kann zum nächsten Ablauf der vereinbarten Versicherungsdauer und zum Ablauf jedes Verlängerungsjahres erfolgen.

Die Kündigung muss dem Versicherer drei Monate vor Ablauf des Vertrages vorliegen.

So einfach funktioniert‘s

1. Versicherungen vergleichen
2. Antrag online ausfüllen
3. Police per Post erhalten

Ihre Vorteile

Hohe Kundenzufriedenheit seit 2009
In nur
2 Minuten berechnen
Sichere 128-Bit Verschlüsselung
14-tägige Geld-zurück-Garantie