MIETERRECHTSSCHUTZ

Kündigung wegen Eigenbedarf, zu hohe Betriebskostenabrechnungen – ein Streit zwischen Mieter und Vermieter landet schnell vor Gericht. Ohne Mieterrechtsschutzversicherung kann dies sehr teuer werden, deshalb ist für den Mieter der Mieterrechtsschutz zur finanziellen Absicherung enorm wichtig.

Warum brauche ich einen Mieterrechtsschutz?

Ergeben sich Streit mit dem Nachbarn oder ein Konflikt mit dem Vermieter, greift Ihnen der Mieterrechtsschutz unter die Arme. Streitigkeiten rund ums Haus bzw. der Mietwohnung sowie zugehörige Garagen und sonstige Abstellplätze sind ebenfalls versichert.

Kündigt Ihr Vermieter das Mietverhältnis, können Sie der Mieterrechtsschutz bzw. die Mieterrechtsschutzversicherung ebenfalls unterstützen, wenn die Kündigung z.B. ungerechtfertigt bzw. nicht zulässig ist. Mit einem Mieterrechtsschutz können Sie hier rechtliche Schritte einleiten.

Ohne Mieterrechtsschutzversicherung können hohe Prozesskosten auf Sie zukommen. Verlieren Sie den Rechtsstreit, müssen Sie ohne Mieterrechtsschutz sowohl Ihre eigenen Kosten als auch die der Gegenseite tragen.

Wer ist bei einem Mieterrechtsschutz versichert?

 Die Mieterrechtsschutzversicherung versichert

  • Versicherungsnehmer
  • Lebenspartner
  • Minderjährige Kinder
  • Volljährige Kinder (unverheiratet/ nicht in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebend/ bis zur ersten beruflichen Tätigkeit)

Wofür versichert mich der Mieterrechtsschutz?

Der Mieterrechtsschutz versichert Sie für

  • Wohnungs- und Grundstücksrechtsschutz: Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Miet- und Pachtverhältnissen, sonstigen Nutzungsverhältnissen und dinglichen Rechten, die Grundstücke, Gebäude oder Gebäudeteile zum Gegenstand haben
  • Steuer- Rechtsschutz vor Gerichten: Wahrnehmung rechtlicher Interessen in steuer-und abgaberechtlichen Angelegenheiten vor deutschen Finanz- und Verwaltungsgerichten
  • Straf- Rechtsschutz: Verteidigung wegen des Vorwurfs eines Vergehens
  • Ordnungswidrigkeiten- Rechtsschutz: Verteidigung wegen des Vorwurfs einer Ordnungswidrigkeit

Welche Kosten übernimmt der Mieterrechtsschutz?

Die Mieterrechtsschutzversicherung greift, egal ob Sie selbst klagen oder verklagt werden, ob Sie den Prozess gewinnen, verlieren oder ob das Gericht die Kosten zwischen Ihnen und Ihrem Vermieter aufteilt. Der Mieterrechtsschutz übernimmt Anwalts- und Gerichtskosten und bezahlt notwendige Gutachter bis zur vereinbarten Deckungssumme. Auch Zeugenauslagen oder gerichtliche Sachverständigengebühren können von der Mieterrechtsschutzversicherung übernommen werden.

Jetzt berechnen

KUNDENZUFRIEDENHEIT IN NUR 5 MINUTEN SICHERE VERBINDUNG GELDZURÜCKGARANTIE
Die Bewertungen unserer Kunden bei Ausgezeichnet.org sprechen eine deutliche Sprache - die fast 100%ige Kundenzufriedenheit überzeugt. In “nur” 5 Minuten können Sie aus einer Vielzahl von Versicherungen den besten Versicherungstarif wählen und sofort online abschließen. Ihre persönlichen Daten sind durch eine sichere 128 Bit Verschlüsselung geschützt. Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurücktreten und bekommen Ihr Geld zurück!
xxv24.de - Ausgezeichnet.org xxv24.de - Versicherungsvergleich in nur 5 Minuten xxv24.de - Sichere Verbindung xxv24.de - Geldzurückgarantie
xxv24.de - Noch Fragen?

NOCH FRAGEN? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail – wir antworten sofort! Kontaktieren Sie uns

Ausgezeichnet.org