BERUFSRECHTSSCHUTZ

Ein möglicher Baustein im Rahmen der Rechtsschutzversicherung ist der Berufsrechtsschutz. In der Praxis kann man den Berufsrechtsschutz meist nur in Verbindung mit dem Privatrechtsschutz nutzen, eine reine Absicherung für den Berufsrechtsschutz ist nicht möglich.

Sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber ist ein Berufsrechtsschutz bzw. die Berufsrechtsschutzversicherung von großer Bedeutung. Die Berufsrechtsschutzversicherung  greift nicht nur im Fall einer ungerechtfertigten Kündigung, sondern auch bei Streitigkeiten bezüglich des Urlaubsanspruchs, der betrieblichen Altersvorsorge oder des Arbeitsentgeltes. 

Wofür brauche ich eine Berufsrechtsschutzversicherung?

Der Berufsrechtsschutz oder die Berufsrechtsschutzversicherung unterstützt Sie bei gerichtlichen und außergerichtlichen Auseinandersetzungen aus einem bestehenden Arbeitsverhältnis oder aus einem Dienstverhältnis.

Vor allem kleinere Unternehmen rationalisieren Arbeitsplätze oder schließen wegen Insolvenz, dann sind offene Gehalts- oder Lohnzahlungen keine Seltenheit. Das Honorar des Anwalts richtet sich nach dem Streitwert und der kann bei einer Kündigung schon mal ein Jahresbruttogehalt betragen.

Leider ist nicht mehr jeder Arbeitsplatz sicher, selbst wenn das Arbeitsverhältnis im Unternehmen schon über viele Jahre besteht. Sie können mit einem Berufsrechtsschutz oder einer Berufsrechtsschutzversicherung zwar Ihren Arbeitsplatz nicht versichern, aber zumindest das Risiko, falls Sie von Ihrem Arbeitgeber ungerecht behandelt werden.

Wer ist bei einem Berufsrechtsschutz versichert?

Die Berufsrechtsschutzversicherung versichert

  • Arbeitnehmer, Angestellte, Beamte
  • Ehe- oder Lebenspartner
  • Minderjährige Kinder
  • Volljährige Kinder (unverheiratet/ nicht in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebend/ bis zur ersten beruflichen Tätigkeit)

Wofür versichert mich der Berufsrechtsschutz?

 Je nach Vertragsumfang können Sie sich mit einer Berufsrechtsschutzversicherung für folgende Bereiche versichern:

  • Betriebsbedingte Kündigung
  • Kündigungen und Verletzung des Kündigungsschutzes
  • Auseinandersetzungen über Gehalts- und Lohnzahlungen, auch Ausbildungsvergütungen
  • Durchsetzung von Urlaubsansprüchen und Urlaubsgeld
  • Arbeitszeugnisse, die den Arbeitnehmer benachteiligen
  • Betriebsrente und anderen Ruhegeldern
  • Ungerechtfertigten Behandlungen durch den Arbeitgeber oder Kollegen, z.B. bei Mobbing, sexueller Belästigung
  • Abmahnung
  • Aufhebungsvertrag
  • nicht erfolgte Beförderung, Versetzungen oder Streit bei Einstufung in bestimmte Besoldungsgruppe
  • Arbeitszeit, Überstunden
  • Schweigepflicht, Geheimhaltungspflicht

Welche Kosten übernimmt der Berufsrechtsschutz?

Der Berufsrechtsschutz bzw. die Berufsrechtschutzversicherung übernimmt alle anfallenden Kosten für arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen. Der Berufsrechtsschutz trägt insbesondere die Kosten für den Anwalt, das Gericht und eventuell auch für Sachverständige und Gutachter, die Ihnen im Zusammenhang mit einem Rechtsstreit entstehen können.

Die Berufsrechtsschutzversicherung übernimmt die Kosten, unabhängig davon, ob der Arbeitnehmer den Arbeitgeber verklagen will, oder ob er sich gegen einen gerichtlichen Anspruch durch den Arbeitgeber verteidigen will.

Jetzt berechnen

KUNDENZUFRIEDENHEIT IN NUR 5 MINUTEN SICHERE VERBINDUNG GELDZURÜCKGARANTIE
Die Bewertungen unserer Kunden bei Ausgezeichnet.org sprechen eine deutliche Sprache - die fast 100%ige Kundenzufriedenheit überzeugt. In “nur” 5 Minuten können Sie aus einer Vielzahl von Versicherungen den besten Versicherungstarif wählen und sofort online abschließen. Ihre persönlichen Daten sind durch eine sichere 128 Bit Verschlüsselung geschützt. Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurücktreten und bekommen Ihr Geld zurück!
xxv24.de - Ausgezeichnet.org xxv24.de - Versicherungsvergleich in nur 5 Minuten xxv24.de - Sichere Verbindung xxv24.de - Geldzurückgarantie
xxv24.de - Noch Fragen?

NOCH FRAGEN? Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail – wir antworten sofort! Kontaktieren Sie uns

Ausgezeichnet.org